Die Anforderungen und Vorgaben unserer Kunden erfordern die Auswahl unterschiedlicher Arten von Wärmetauschern und Anlagenkonfigurationen. Unser Produktprogramm schließt deshalb die Lieferung von einzelnen Wärmetauscherelementen genauso ein wie den Bau von kompletten Anlagen mit Wärmetauscherbündeln, Ventilatoren, Stahlbau und verschiedenen Nebeneinrichtungen.

Luftgekühlte Wärmeaustauscher

Die Kühlung mit Luft wird in vielen Industriezweigen erfolgreich betrieben und gewinnt mit den kontinuierlich steigenden Kosten für Kühlwasser weiterhin an Bedeutung. In Regionen, in denen Kühlwasser nicht zur Verfügung steht, stellt sie häufig die einzige Möglichkeit zur Kühlung von Prozessströmen dar. Unsere Engineeringabteilungen stellen Ihnen ihr umfassendes Know-how für die wärmetechnische Auslegung, festigkeitsmäßige Berechnung und Konstruktion kompletter Luftkühleranlagen gemäß nationalen, internationalen und kundenspezifischen Standards zur Verfügung.

Unser Fertigungs- und Lieferumfang umfasst je nach Kundenanforderung

  • Wärmeaustauscherbündel mit Kammern als
    • geschweißte Halbschale,
    • mit abnehmbaren Kammerdeckeln oder
    • Stopfen-Kammern
  • horizontale, vertikale oder geneigte Aufstellung (Dachbau, V-Bau, Schrägbau)
  • Axialventilatoren in saugender oder drückender Anordnung
  • Stahlkonstruktion mit Bühnen und Leitern
  • Hilfs- und Nebeneinrichtung wie z. B. Frequenzumrichter, Schaltschränke, Wassereindüsung
  • Montage und Inbetriebnahmeunterstüzung

Referenzliste Luftgekühlte Wärmeaustauscher

Wärmeaustauscher als Anlagenkomponenten

ALZ-Wärmeaustauscher kommen als Anlagenkomponenten als Erhitzer und für die Abkühlung von Gasströmen zum Einsatz.

Die Ausführung der druckführenden Teile ist in C-Stahl und verschiedensten Edelstählen möglich. Hierdurch sind sie für den Einsatz in vielen Industriezweigen geeignet.

Dazu zählen der Kraftwerksbau und die chemische Industrie genauso wie die Trocknerindustrie. Ein weiteres Anwendungsgebiet ist die Wärmerückgewinnung.

Als Wärmeträgermedium dienen in der Regel Dampf, Thermalöl oder Wasser. Die konstruktive Ausführung wird durch uns an die individuellen Bedürfnisse unserer Kunden angepasst. Es stehen verschiedenste Rippenrohr- und Glattrohrtypen zur Verfügung. Zu den möglichen Bauformen gehören Einschubmodelle für den Einbau in bauseits vorhandene Gehäuse und Wärmeaustauscher mit luftdichten Gehäusen für den Einbau in einen Luftkanal. Die Konen für den Übergang vom Luftkanal zum Wärmeaustauscher und Unterstützungskonstruktionen können ebenfalls durch uns geliefert werden.

Referenzliste Wärmetauscher als Anlagekomponenten